Tauchausbildung

Die Ausbildung in unserem Verein erfolgt nach dem Brevetierungs-System des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST). Die Kursteilnehmer erlangen international anerkannte Brevet´s des Weltverbandes CMAS. Unsere Ausbilder können alle Brevetstufen unterrichten, vom Beginner (CMAS*) und dem eigenverantwortlichen Taucher (CMAS**) bis zum erfahrenen Taucher (CMAS***). Alle Spezialkurse, die für diesen Weg erforderlich sind, sowie eine große Anzahl weiterer Sonderkurse werden von uns regelmäßig durchgeführt. Unsere Ausbilder arbeiten selbstverständlich mit moderner Medientechnik.

Wir arbeiten außerdem eng mit dem Badischen Tauchsportverband zusammen, mit dem wir viele interessante Weiterbildungsmaßnahmen durchführen.

Unsere Trainer bieten wöchentlich ein interessantes, vielseitiges Training an. Wir treffen uns jeden Donnerstag im Hallenbad der Sportschule Schöneck, Wasserzeit von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr. (Ab April 2016). Wer bei unserem Training reinschnuppern möchte, sollte vorher mit uns Kontakt aufnehmen.

Regelmäßige Weiterbildung unserer Tauchlehrer und Trainer wird vom Verein ausdrücklich begrüßt. Davon profitieren unsere Mitglieder, denn wir halten unsere Ausbildung stets aktuell auf den neuesten technischen, medizinischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen und Empfehlungen.

Die Ausbilder stehen gerne zur Verfügung, wenn Quereinsteiger zu uns kommen, mit uns tauchen möchten und eventuell noch Unterstützung benötigen. Wir geben Hilfestellung und sorgen für einen passenden Tauchpartner.

Aktuelle Informationen über den Beginn eines Tauchkurses sind hier zu finden: Aktivitäten.

Schematische Darstellung der Tauchausbildung nach VDST-System:
Schaubild_Ausbildungsstufen

(Quelle: VDST)